News

Großübung 25.05.2019

Am heutigen Samstagmittag war einiges los im Trossinger Industriegebiet

Folgende Übungslage gab es:

Eine nachgestellte Massenkarambolage auf der Autobahn.
Insgesamt 14 Autos waren hierbei verwickelt, es galt 20 Personen mit verschiedensten Verletzungsmustern zu retten.

Im Einsatz war:

Feuerwehr Trossingen 5 Fahrzeuge
Feuerwehr Deisslingen 3 Fahrzeuge
THW OV Trossingen. 2 Fahrzeuge
THW OV Villingen. 1 Fahrzeug
Rettungsdienst Tut. 12 Fahrzeuge
DRK OV Tuttlingen. 3 Fahrzeuge
DRK OV Spaichingen. 4 Fahrzeuge
DRK OV Wehingen. 2 Fahrzeuge
ILS Tuttlingen. 6 Personen

In Summe 170 Helferinnen und Helfer

Ein riesen riesen Dank an unser Planungsteam-Ralf, Jonathan, Till, Philipp, Claudia, Ercan, Ricarda und alle anderen die Mitgeholfen haben.

Größten Dank an die Firma Remondis für die tolle Zusammenarbeit!