Bezeichnung

Die Bezeichnung StLF 10/6 bedeutet:

StLF  = Staffellöschfahrzeug
10    = Pumpenleistungdes Fahrzeug
beträgt 1000l bei 10 Bar und einer geodätischen Saughöhe von 3m
6      = 600l Wassertank (bei uns 500l)

Funkrufname

Gerufen wird das StLF 10/6
„Florian Trossingen 22“

Technische Daten

Baujahr: 2007
Typ: MAN LE 8.180
Leistung: 134 KW
Aufbauhersteller: Ziegler
Besatzung: 1+5

Beschreibung

Das StLF 10/6 dient vornehmlich der Brandbekämpfung, technischen Hilfeleistung sowie der Mennschenrettung und bildet mit seiner Besatzung eine selbständige taktische Einheit. Es ist mit einer vom Fahrzeugmotor angetriebenen Feuerlöschkreiselpumpe, einem fest eingebauten Löschwasserbehälter und einer feuerwehrtechnischen Beladung mit dem Schwerpunkt Unfallrettung und Menschenrettung ausgestattet. Die Besatzung besteht aus einer Staffel (1+5). Damit ist das StLF 10/6 das ideale Fahrzeug für den Ersteinsatz bei Verkehrsunfällen, Firstrespondereinsätzen und der Menschenrettung.

Das StLF 10/6 ist eines der erste genormte und bezuschusste Fahrzeug dieser Art in Baden-Württemberg und entspricht der Norm E DIN 14530-25.

Besonderheiten

Zu den Besonderheiten dieses Fahrzeuges zählen eine Schleifkorbtrage sowie eine Vakuummatraze für adipöse Personen, ein Hydraulikaggregat für den Anschluss von vier Hydraulikgeräten wovon zwei parallel betrieben werden können, eine Rettungsbühne und ein Ziehfix.

Ausstattung

  • Feuerwehrtechnische Beladung
  • Multifunktionsleitern
  • vier Atemschutzgeräte
  • Ziehfix für Türöffnungen
  • Rettungsgeräte für adipöse Personen
  • Nofallrucksack, Sauerstoff und AED
  • Schere
  • Spreitzer
  • Stromerzeuger 8KVA
  • Beleuchtungsgeräte
  • Werkzeug